5 Arten und Weisen, ein unvergessliches Kundenerlebnis im Geschäft zu schaffen

Onlineshops sind bequem und jederzeit verfügbar, während sich Ladengeschäfte in Orte verwandeln, wo Menschen nach einer persönlichen Verbindung mit Marken suchen.

Wenn Sie ein stationäres Ladengeschäft betreiben, bietet sich Ihnen hier eine großartige Gelegenheit. Sie können sich von einem reinen Online-Geschäft abheben, indem Sie für ein nahtloses Kundenerlebnis sorgen: vom Moment, in dem Menschen Ihre Produkte online entdecken bis zum persönlichen Besuch in Ihrem Geschäft.

Laut einer Verbraucherumfrage von OnePoll entschieden sich 74 % der Befragten für ein Ladengeschäft, "weil man dort Produkte vor dem Kauf sehen und ausprobieren kann."

Tun Sie wirklich alles, was Sie können, um die Ansprüche Ihrer Kundschaft vor Ort im Geschäft zufrieden zu stellen?

Hier finden Sie fünf Tipps, wie Sie ein Kauferlebnis schaffen, das Ihren Kundinnen und Kunden in Erinnerung bleibt und das sie weiterempfehlen.

1. Treten Sie mit Ihren Kunden in Verbindung.

Wie sieht ein nahtloses Kundenerlebnis aus?

Es beginnt da, wo Ihre Angestellten mit Ihrer Kundschaft in Kontakt treten.

"Ein Mitglied unseres Team ist immer an der Tür, um Kundinnen und Kunden zu begrüßen und ihnen mehr über unsere einzigartige Mission und unsere kreative Gemeinschaft zu erzählen", erklärt Alice Mayor, die Besitzerin von We Built This City, einem Londoner Souveniergeschäft, das sich lokaler Kunst verschrieben hat.

Stellen Sie Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ein, die etwas mit Ihrer Kundschaft gemeinsam haben. Wenn Ihre Angestellten die gleichen Interessen wie Ihre Kundschaft haben, können sie Kontakt knüpfen.

"Alle unsere Angestellten haben einen kreativen Hintergrund und wissen daher bestens über die Produkte im Geschäft Bescheid. Sie sind aber auch echte Londoner und können unserer internationalen Kundschaft Tipps geben, was für Orte sie in der Gegend noch besuchen könnten", erläutert Alice weiter.

"Bei uns sind immer lebhafte Gespräche im Gang!"

Ermutigen Sie Ihre Angestellten dazu, personalisierte Vorschläge zu machen, die zu den individuellen Bedürfnissen und Vorlieben jeder einzelnen Kundin bzw. Kunden passen. Schaffen Sie eine Atmosphäre, in der sich Ihre Stammkund/innen wie zu Hause fühlen können.

Alice fährt fort: "Die Arbeit im Laden ist nicht übermäßig kompliziert. Wichtiger ist es, zwischenmenschliche Beziehungen zu knüpfen und immer ein Lächeln parat zu haben, auch wenn der Tag lang ist."

2. Bieten Sie einzigartige Produkte, die man nirgendwo sonst finden kann.

Es ist die Hoffnung, neue und seltene Produkte zu entdecken, die Menschen dazu motiviert, ihre Tablets oder Handies aus der Hand zu legen und in ein Ladengeschäft zu kommen. Wenn Sie Ihr Geschäft mit Schätzen füllen, die online nicht so leicht zu finden sind, werden Menschen lange Wege auf sich nehmen, um Ihr Geschäft zu besuchen.

Für Alice ist es die Produktauswahl, die Ihr Geschäft zu etwas ganz Besonderem macht. "Dank unserer Kuration von über 250 Kreativen können wir unserer Kundschaft total einzigartige Londoner Produkte anbieten, die man sonst kaum irgendwo finden kann."

Knüpfen Sie Kontakt mit Menschen in Ihrer Umgebung, die Dinge von Hand herstellen, um einige exklusive Produkte für Ihr Geschäft in Auftrag zu geben. Und teilen Sie Fotos und die Geschichte des Produzenten oder der Produzentin auf farbenfrohen Postkarten, die direkt neben den Produkten ausliegen. Sie verkaufen nicht einfach nur handgefertigte Waren. Sie verkaufen die Geschichte, warum und wie diese Waren gefertigt wurden. Das ist mit Emotionen aufgeladen.

3. Organisieren Sie ansprechende Veranstaltungen für Ihre Kundschaft

Geben Sie Menschen einen Grund, in Ihr Geschäft zu kommen, indem Sie einen vollen Veranstaltungskalender veröffentlichen. Ob Sie eine Premierenfeier, eine Podiumsdiskussion oder ein Festival organisieren, solche Events verwandeln Ihr Geschäft von einem Einkaufsladen in einen unvergesslichen Veranstaltungsort. Sie bieten Ihnen außerdem eine Möglichkeit, Ihrer Kundschaft etwas anderes mitzuteilen als die üblichen Werbeaktionen.

Alice lädt regelmäßig Kunstschaffende ein, die "ihre Talente in Demonstrationen, Workshops und Meisterkursen zur Schau zu stellen. Das bietet unseren internationalen und lokalen Kundinnen und Kunden eine Erfahrung der ganz besonderen Art, wo sie lokale Kunstschaffende treffen und in ihren Klassen kreative Fähigkeiten erlernen oder einfach direkt einen spezialgefertigten Druck oder ein Souvenir erwerben können."

Versuchen Sie, ein paar interessante Veranstaltungen im Geschäft zu organisieren, um Spannung auf das ganze Jahr zu erzeugen. Wenn Menschen wissen, dass Sie die Möglichkeit haben, etwas Neues zu erlernen oder zu erfahren, dann werden sie häufiger in Ihr Geschäft kommen.

4. Lassen Sie Ihrer Kreativität bei der Gestaltung Ihrer Auslagen freien Lauf

Verwandeln Sie Ihr Fenster in einen echten Hingucker, der Menschen ins Geschäft lockt.

"Wir überlassen alle paar Monate den vorderen Bereich unseres Geschäfts einer neuen Künstlerin oder einem neuen Künstler mit dem Auftrag, eine positive Botschaft an London zu senden. Das ist nicht nur eine einmalige Gelegenheit für den Künstler oder die Künstlerin, sondern hilft uns außerdem, das ganze Jahr über Menschen von der Straße ins Geschäft zu locken", erklärt Alice.

Überlegen Sie, wie Sie Ihrem Schaufenster Ihre Markenpersönlichkeit verleihen können. Sie könnten vielleicht mit einer markanten Farbgebung punkten und Ihre Top-Produkte in dramatisches Licht tauchen oder aber eine sensationelle Warenauslage passend zur Saison gestalten. Alles, was Blicke auf sich zieht und Kundschaft ins Geschäft bringt, verbessert das Kauferlebnis.

5. Belohnen Sie Ihre Stammkundschaft

Zeigen Sie Ihren wiederkehrenden Kundinnen und Kunden Ihre Wertschätzung, indem Sie sie wie VIPs behandeln. Das ist auch gut fürs Geschäft. Die königliche Behandlung schafft ein loyales Kundenverhältnis.

"Unsere Stammkundschaft wird immer zuerst und noch vor der Öffentlichkeit zu unseren neuesten Pop-Up-Veranstaltungen und -Verkäufen eingeladen", sagt Alice. "Sie erhalten außerdem Benachrichtigungen über neue exklusive limitierte Sammlungen."

Ein gut durchdachtes Treueprogramm ermutigt Kundinnen und Kunden zu regelmäßigen und häufigen Besuchen im Geschäft. Zeigen Sie Ihrer Stammkundschaft Ihre Dankbarkeit, zum Beispiel mit einem exklusiven monatlichen Rabatt, wenn sie einen gewissen Mindestbetrag ausgeben, oder auch mit praktischen Werbeprodukten (wie einer Mütze oder Wasserflasche mit Ihrem Logo). Damit werden sie sich noch lange an Ihre Marke erinnern, nachdem sie Ihr Geschäft verlassen haben.

Durch ein unvergessliches Einkaufserlebnis heben Sie sich von der Konkurrenz ab. Außerdem ermutigt es Leute, hereinzuschauen, um herauszufinden, was es Neues gibt.

Wenn Sie Ihren Kundinnen und Kunden Gründe bieten, Ihr Geschäft auch ohne Kaufabsicht zu besuchen, und ihnen das Gefühl vermitteln, etwas Besonderes zu sein, wird Ihr Geschäft auf Jahre hinaus Treue gewinnen.

Ähnliche Artikel

Weshalb Sie Kleidung mit Ihrem Firmenlogo tragen sollten

Entdecken Sie, wie Hemden und Jacken mit Ihrem Logo für mehr Aufmerksamkeit sorgen.
Mehr erfahren

6 Tipps für die Pflege Ihrer Kundenkontakte

Entdecken Sie, wie Sie durch Networking, digitales Marketing und vieles mehr langanhaltende Kontakte mit Neu- und Stammkundinnen und -kunden aufbauen.
Mehr erfahren

Jetzt bestellen