Event-Branding – was ist das und wie funktioniert es?

Nimmt Ihr Unternehmen in nächster Zeit an einem Event wie einem Landwirtschaftsmarkt oder an einer Handels- oder Handwerksmesse teil? Dann stellt sich die Frage, wie Sie Ihre Marke am besten präsentieren können. Das ist eine äußerst schwierige Frage, für viele Kleinunternehmer. Denn diese Aufgabe kann zu Beginn überwältigend wirken.

Doch tatsächlich ist Event-Branding gar nicht so kompliziert. Es spielt keine Rolle, was sie vermarkten, ob Produkte, Vertriebsmaterialien oder Ihren Stand. Sobald Sie sich mit einigen grundlegenden Prinzipien vertraut gemacht haben, haben Sie bereits einen Großteil geschafft. Nehmen wir doch einfach einen Möbelfabrikanten als Beispiel.

Setzen Sie konkrete Ziele.

Vor Beginn des Events sollten Sie bereits wissen, was Sie mit Ihrem Messestand erreichen möchten. Möchten Sie den Absatz fördern? Neue Kontakte knüpfen? Basierend auf den Antworten auf diese Fragen können Sie die am besten geeigneten Werbematerialien auswählen.

Das Ziel des Möbelfabrikanten aus unserem Beispiel könnte beispielsweise sein, neue Kontakte mit Einzelhändlern zu knüpfen. Aus diesem Grund sind Falzflyer, die seine schönsten Möbelstücke abbilden, die ideale Wahl. Nebenbei kann er ein Video an seinem Stand abspielen, in dem die Abläufe in seiner Werkstatt vorgeführt werden. Zudem verteilt er USB-Sticks, die Bildmaterial sowie Informationen zur Qualifizierung und Unternehmensentwicklung sowie Kundenbewertungen enthalten.

Wählen Sie Ihre Botschaft mit Bedacht.

Sobald Sie Ihre Ziele kennen, sollten Sie sich Gedanken über eine eindeutige, überzeugende Firmenbotschaft machen, die Sie im Rahmen der Veranstaltung vermitteln möchten. Überlegen Sie sich, was Ihr Unternehmen von der Konkurrenz unterscheidet: Sind es Ihre einzigartigen Produkte? Die Qualität? Die Verwendung von recycelbarem Material?

Sammeln Sie all diese Informationen und verfassen Sie anhand dieser Punkte eine überzeugende Botschaft. Können Sie die wichtigsten Vorteile Ihres Unternehmens kurz und bündig zusammenfassen? Sehen Messebesucher, die wenig Zeit mit sich bringen, auf Anhieb die Einzigartigkeit Ihrer Firma? Die Firmenbotschaft unseres Möbelfabrikanten könnte beispielsweise die qualitativ hochwertige Verarbeitung in den Vordergrund stellen.

Stellen Sie Ihr Team zusammen.

Um diese Botschaft zu vermitteln, müssen Ihre Mitarbeiter am Stand ganz klar wissen, worauf es ankommt. Natürlich steht für unser Beispiel die handwerkliche Verarbeitung im Mittelpunkt. Wie erreicht man einen derart exzellenten Verarbeitungsprozess? Das Team des Möbelfabrikanten wird es den Messebesuchern erzählen: eine gute Ausbildung, Arbeitserfahrung sowie eine enge Zusammenarbeit mit etablierten Möbelunternehmen und anderen erfolgreichen Einzelhändlern.

Locken Sie Besucher mit Angeboten.

Der Möbelfabrikant hält außerdem ein Sonderangebot für die Messebesucher bereit. Händler, die die Möbel des Fabrikanten evtl. vermarkten möchten, erhalten einen Rabatt sowie Poster, Thekenaufsteller und Aufkleber, die auf Einzelhandelsflächen verwendet werden können.

Mithilfe dieser Werbematerialien vermittelt der Fabrikant Verbrauchern seine Firmenbotschaft und - was noch viel wichtiger ist - präsentiert gleichzeitig sein Logo.

Schaffen Sie ein stimmiges Design.

Das i-Tüpfelchen Ihrer Marketingstrategie auf jedem Event ist ein ansprechendes Design. Unser Möbelfabrikant wählt Farben, Vorlagen und ein Logo aus, die fortan auf allen Werbematerialien verwendet werden. Sein Team am Messestand trägt einheitliche Hemden in den jeweiligen Farben und mit dem Firmenlogo.

Warum? Für mehr Einheitlichkeit und Wiedererkennungswert. Ein stimmiges Design rundet das Gesamtbild ab und lässt Besucher die Firmenbotschaft nicht vergessen. Die Farben oder das Logo werden Kunden stets an die Stühle und Tische des Möbelfabrikanten erinnern. Oder wenn er sein Logo bei der Verarbeitung in Arbeitsplatten integriert, dann sehen Kunden sofort, wie viel Arbeit und Hingabe in den Produkten steckt. Das macht die Möbel so einzigartig und hochwertig.

Ihre Teilnahme an einer Veranstaltung muss also keine große Sache sein. Denken Sie einfach an diese grundlegenden Prinzipien und der Erfolg ist Ihnen sicher!