Begeistern Sie Ihre Kunden mit festlichen Verpackungen

Manchmal ist das Aussehen eben doch wichtig ... Insbesondere, wenn es um Verpackungen für die Festtage geht. Dann bietet sich für Kleinunternehmen die perfekte Gelegenheit, Geschenke in mehr als hübsches Papier zu hüllen. Gerade in diesem Jahr – und wenn Sie sich das erste Mal auf die Feiertage vorbereiten – kann Ihnen die Mühe treue Kundschaft und mehr Bekanntheit bescheren.

Erfahren Sie hier, wie Maya Creations Verpackungen verwendet, welche die Marke widerspiegeln und gleichzeitig festliche Stimmung verbreiten. Egal, ob Sie ausschließlich online verkaufen, ein Ladengeschäft führen oder dieses Jahr an verschiedenen Märkten anwesend sein werden – lassen Sie sich von diesen festlichen Verpackungsideen inspirieren, um bestehende, neue und potenzielle Kunden zu beeindrucken.

5 Tipps für ein festliches Verpackungserlebnis:

  1. Helfen Sie Kunden beim Geschenkeverpacken
  2. Wählen Sie Verpackungsmaterialien, die zu Ihrem Unternehmen passen
  3. Erzählen Sie die Geschichte Ihres Unternehmens
  4. Gewähren Sie einen Sonderrabatt als Dankeschön
  5. Fügen Sie etwas Besonderes hinzu

1. Helfen Sie Kunden beim Geschenkeverpacken

Geschenke haben jetzt Hauptsaison. Bieten Sie Ihren Kunden passend dazu die Möglichkeit, bereits fertig verpackte Geschenke an ihre Lieben zu versenden. Damit überraschen Sie Stammkunden mit einem hochgeschätzten Service und beeindrucken potenzielle Kunden. Bieten Sie z. B. Kunden im Geschäft das Einpacken der Produkte gegen eine kleine Gebühr an (oder ab einem Mindestbetrag kostenlos) oder warten Sie am Weihnachtsmarkt mit dem nötigen Material zum Einpacken auf.

Vistaprint-Tipp

Ein Geschenk ohne Karte ist kein richtiges Geschenk. Legen Sie also eine leere Karte bei, die von Ihren Kunden beschriftet werden kann, bevor das Geschenk unter dem Baum landet.

2. Wählen Sie Verpackungsmaterialien, die zu Ihrem Unternehmen passen

Vergewissern Sie sich, dass alle Verpackungselemente mit Ihrem Look versehen sind. Passen Sie die Geschenkverpackung Ihrem Markenimage an, und achten Sie darauf, dass sie möglichst universell einsetzbar ist – egal welches Fest der oder die Beschenkte feiert. Maya Creations verwendet z. B. ein rot-grünes Muster, um das normalerweise grüne Logo zu ergänzen. Dieses festliche Design verwandelt normale Etiketten, Aufkleber und Papiertüten in eigene Marketingmaterialien.

3. Erzählen Sie die Geschichte Ihres Unternehmens

Wenn Sie in Ihrem Geschäft oder auf einem Markt auf Ihre Kunden treffen, haben Sie vielleicht die Gelegenheit, ein bisschen von Ihrer Marke zu erzählen. Wenn Sie dann ein Produkt einpacken, können Sie einen Informationsflyer oder eine Postkarte beilegen, damit die Kunden mehr über Sie erfahren oder diese den glücklichen Beschenkten weitergeben können.

4. Gewähren Sie einen Sonderrabatt als Dankeschön

Zeigen Sie Ihren Kunden mit einem besonderen Angebot, wie dankbar Sie für den Auftrag sind, und animieren Sie sie gleichzeitig zu einer weiteren Bestellung. Schon ein vergleichsweise kleiner Rabatt von 10 % oder eine versandkostenfreie Lieferung reicht aus, damit Ihre Kunden sich wertgeschätzt fühlen. Drucken Sie das Angebot auf eine Visitenkarte und fügen Sie sie dem Geschenk bei, z. B. befestigt an der Papiertüte oder der Quittung.

5. Fügen Sie etwas Besonderes hinzu

Übertreffen Sie alle Erwartungen, wenn jemand etwas bei Ihnen auf dem Markt oder im Laden einkauft. Überraschen Sie Kunden nach einem Kauf mit etwas Besonderem. Das kann z. B. ein neues Produkt in Probiergröße sein, eine Insider-Info über eine Produkteinführung oder eine Rabattaktion, ein paar witzige Aufkleber oder auch eine Prämie für eine besonders große Bestellung. Handelte es sich beim Kauf um ein Haustierporträt? Dann könnten Sie ein Hunde-Leckerli oder einen Anhänger für das Halsband beilegen. Oder hat der Kunde eine Seife mit Lavendelduft bestellt? Dann wäre ein Lippenpflegestift mit demselben Duft ein schönes Geschenk. Mit einer solchen Liebe zum Detail hinterlassen Sie mit Sicherheit bleibenden Eindruck.

Bonustipps zum Einpacken von Online-Bestellungen

Alles beginnt beim ersten Eindruck

Zeigen Sie, dass Sie sich bei der Verpackung genauso bemühen, wie beim Produkt selbst. Dadurch erreichen Sie, dass Ihre Kunden schon beim Anblick des Pakets freudige Erwartung verspüren. Stellen Sie sicher, dass beim Versand einer Bestellung das gesamte Verpackungsmaterial für Ihre Marke steht, einschließlich Füllmaterial und Etiketten.

Vistaprint-Tipp

Eine hübsch anzusehende Verpackung ist für das Auspacken auf Instagram geradezu wie gemacht. Bitten Sie doch Ihre Kunden mittels Postkarten, die Sie jeder Bestellung beilegen, das Auspacken auf Social Media zu teilen (und Ihrem Shop zu folgen).

Stellen Sie dem Empfänger des Geschenks einige Hintergrundinfos zur Verfügung.

Legen Sie jeder Bestellung eine Postkarte mit der Geschichte Ihres Unternehmens bei. Das ist das ganze Jahr durch inspirierend, aber zur Weihnachtszeit noch mehr. Da Sie keine Möglichkeit haben, mit dem Kunden persönlich ins Gespräch zu treten, können Sie so einen Einblick hinter die Kulissen geben und von Ihnen und Ihrer Leidenschaft erzählen. Außerdem können Sie mit einer informativen Postkarte einen bleibenden Eindruck bei der beschenkten Person hinterlassen (sie könnte schließlich zu einem neuen Kunden werden). Wenn dem Empfänger Produkt und Markenbotschaft gefallen, wird er beim nächsten Mal vielleicht direkt bei Ihnen bestellen.

Legen Sie eine personalisierte Botschaft bei.

Weil Sie sich bei Ihren Online-Kunden nicht persönlich bedanken können, bietet es sich an, einen Satz Dankes- oder Grußkarten zu bestellen und diese mit handgeschriebenen Texten zu personalisieren. Eine solche kleine Geste kann viel bewirken ... Und eine Postkarte mit Ihrem Logo trägt zusätzlich zur Stärkung Ihrer Marke bei. Als besonderen Service können Sie Ihren Kunden anbieten, dem Geschenk einen Gruß für den Empfänger beizulegen. Dadurch wirkt das Geschenk sehr viel persönlicher, auch wenn der Kunde es nicht selbst versenden konnte.

Der fertige Look

Wenn Sie in Ihrem Geschäft oder auf einem Markt auf Ihre Kunden treffen, haben Sie vielleicht die Gelegenheit, ein bisschen von Ihrer Marke zu erzählen. Wenn Sie dann ein Produkt einpacken, können Sie einen Informationsflyer oder eine Postkarte beilegen, damit die Kunden mehr über Sie erfahren oder diese den glücklichen Beschenkten weitergeben können.

  1. Produktanhänger: Verschönern Sie einfache Papiertüten mit Produktanhängern.
  2. Papiertüten: Dank einem festlichen Design wird diese Papiertüte Ihrer Marke zur idealen Geschenkverpackung.
  3. Visitenkarten: Visitenkarten sind ideal, um Ihre Kunden mit einem Anreiz zu einem Einkauf nach den Feiertagen zu motivieren.
  4. Separate Aufkleber: Separate Aufkleber verleihen Ihrem eingepackten Geschenk das gewisse Etwas.
  5. Postkarten: Sagen Sie Danke mit einer Postkarte.

Ähnliche Artikel

Weihnachtsmarketing 2021: Denken Sie nicht nur digital

Optimieren Sie Ihr Festtagsmarketing mit nur wenigen Tipps.

Mehr erfahren

40 Möglichkeiten für ein Dankeschön

Ein simples Dankeschön an Mitarbeiter und Kunden stärkt das Vertrauen. Sehen Sie sich heute noch unsere praktischen Tipps an.

Mehr erfahren

Weihnachtscheckliste

Seien Sie mit den Ideen & Tipps und dem Countdownkalender von Vistaprint bestens auf die Weihnachtszeit vorbereitet.

Mehr erfahren

7 Ideen, mit denen Ihr Festtagsmarketing nicht zu übersehen ist

Gestalten Sie mit alltäglichen Marketingprodukten weihnachtliche Werbegeschenke.

Mehr erfahren

Jetzt bestellen