40 Möglichkeiten, Ihren Mitarbeitern und Kunden „Danke“ zu sagen

Voraussichtliche Lesezeit: 4 Minuten

Sich zu bedanken ist eine wichtige Geste – Ihre Kunden hören gerne ein „Dankeschön“ und Sie werden es gerne sagen. Außerdem ist es wichtig für Ihr Geschäft. Und es muss nicht teuer sein. Lesen Sie diese Tipps und lernen Sie neue Möglichkeiten, Ihren Mitarbeitern und Kunden Ihre Wertschätzung zu zeigen. So etablieren Sie starke, anhaltende Geschäftsbeziehungen.

Danken Sie Ihrem Team

Angestellte, die sich wertgeschätzt fühlen, sind glücklicher in Ihrem Job und arbeiten effizienter. Versuchen Sie es mit diesen praktischen Tipps und motivieren Sie Ihr Team für optimale Resultate.

  1. Bedanken Sie sich persönlich. Die ehrlichste und schönste Art, „Danke“ zu sagen ist von Angesicht zu Angesicht.
  2. Machen Sie aus Freitagen Spaßtage. Lassen Sie Ihre Angestellten früher gehen oder organisieren Sie Pizza und Getränke (oder auch eine gesündere Alternative – gehen Sie auf die Vorlieben Ihres Teams ein).
  3. Hinterlassen Sie kleine, von Hand geschriebene Nachrichten. Egal, ob eine Dankeskarte oder nur ein Post-It, es ist eine persönliche und sehr starke Geste, die mit Sicherheit gut ankommt. Vergessen Sie nicht, konkret zu sagen, wofür Sie sich bedanken.
  4. Invite them to lunch. Treat your team to a tasty meal and let everyone get to know each other a little better.
  5. Erkennen Sie gute Leistungen an. Wurde eine Arbeit besonders gut erledigt? Sagen Sie, was genau gut lief und bedanken Sie sich für die gute Arbeit.
  6. Organisieren Sie Team-Events. Geben Sie Teammitgliedern die Möglichkeit, sich bei Wanderungen, Paintball oder Weinproben besser kennenzulernen. Wählen Sie eine Aktivität, die gut zu Ihrem Team passt.
  7. Machen Sie Geschenke. Eine Flasche Wein oder ein Gutschein zeigt Angestellten, dass ihre harte Arbeit geschätzt wird. Sie müssen nicht auf besondere Anlässe wie Weihnachten oder Geburtstage warten.
  8. Organisieren Sie eine Party. Geben Sie Ihren Angestellten die Möglichkeit, sich in einem sozialeren Umfeld kennenzulernen. Sie übernehmen einfach die Getränke.
  9. Bringen Sie leckere Snacks mit zur Arbeit. Eine Auswahl an frischen Früchten und köstlichen Kuchen treffen jedermanns Geschmack.
  10. Denken Sie auch an die fleißigen Arbeiter „hinter den Kulissen“. Bedanken Sie sich beim Briefträger, dem Reinigungsteam und allen anderen, die zu einem reibungslosen Ablauf Ihres Geschäfts beitragen.
  11. Spenden Sie für gute Zwecke. Helfen Sie Ihren sozial engagierten Angestellten und spenden Sie die gleichen Beiträge, so dass Spenden verdoppelt werden.
  12. Denken Sie an Geburtstage. Niemand wird gerne vergessen – eine aufmerksame Geste wie eine Geburtstagskarte oder ein kleines Geschenk reichen schon aus.
  13. Geben Sie auch mal den Tag frei. Alle Ihre Mitarbeiter werden dies sehr zu schätzen wissen.
  14. Sorgen Sie für einen exzellenten Arbeitsplatz. Finden Sie heraus, ob sich Ihre Mitarbeiter auf der Arbeit wohl fühlen. Falls nicht, was fehlt ihnen? Ein glücklicher Mitarbeiter ist ein produktiver Mitarbeiter.
  15. Sorgen Sie für Frühstück. Bestellen Sie ein kleines Frühstücksbüffet oder gehen Sie mit Ihrem Team Kaffee trinken.
  16. Verleihen Sie eine Auszeichnung. Erkennen Sie gute Arbeit mit einer Auszeichnung an – das können Sie auch wöchentlich oder monatlich tun.
  17. Kostenfreie Massagen. Buchen Sie einen professionellen Physiotherapeuten oder Masseur. Sie werden überrascht sein, was 45 Minuten Entspannung an der Produktivität und Arbeitsmoral ändern können.
  18. Fördern Sie Weiterbildung. Unterstützen Sie die Wissensbegierde Ihrer Angestellten und organisieren Sie Kurse und Workshops.
  19. Seien Sie respekt- und rücksichtsvoll. Ein kurzer Moment großer Frustration kann die ganze Arbeit und Zeit, die Sie investiert haben, um eine positive Arbeitsatmosphäre zu schaffen, zunichtemachen.

Danken Sie Ihren Kunden

Kunden sind das Herzblut jedes Unternehmens. Aus diesem Grund sollte man den Kontakt besonders gut pflegen. Zufriedene und glückliche Kunden werden zu Stammkunden und empfehlen Ihre Firma weiter.

  1. Versenden Sie handgeschriebene Dankeskarten. In Zeiten von WhatsApp und E-Mail ist eine handgeschriebene Nachricht etwas ganz Besonders. Versenden Sie sie separat oder mit einer Bestellung.
  2. Senden Sie Weihnachtskarten. Eine einfache Grußkarte zeigt Ihren Kunden, dass Sie sie schätzen und gerne weiterhin mit Ihnen in Kontakt bleiben möchten.
  3. Belohnen Sie treue Kunden. Ein einfacher Gutschein zum Jahresende für Ihre treuesten Kunden reicht schon aus.
  4. Bieten Sie Gratis-Versand. Auch wenn nur für kurze Zeit – Kunden lieben Gratis-Versand, ganz besonders zur Weihnachtszeit!
  5. Schenken Sie Werbegeschenke. Praktische Kleinigkeiten wie Kugelschreiber oder Tassen, die Sie mit Ihrem Logo versehen, sind optimal geeignet, um Ihre Kunden stets an Sie zu erinnern.
  6. Bieten Sie ausgezeichneten Kundenservice. Seien Sie höflich, engagiert und immer gewillt, mit Ihren Kunden alle Eventualitäten so schnell und optimal wie möglich zu lösen.
  7. Zeigen Sie Kunden, dass Sie auf sie eingehen. Wenn Sie Änderungen vorgenommen haben, nachdem Sie Feedback von einem Kunden erhalten haben, dann kommunizieren Sie dies.
  8. Vergeben Sie Überraschungspreise. Bieten Sie einem willkürlich gewählten Kunden einen Sonderrabatt, ein Upgrade oder ein kostenloses Produkt. Unerwartete Aufmerksamkeiten wie diese sorgen für gute Mundpropaganda.

Sie leiten einen Einzelhandel? Versuchen Sie es mit diesen Tipps:

  1. Taschen mit Ihrem Logo. Jeder braucht Einkaufstaschen. Wählen Sie eine, die Ihrer Preisklasse entspricht, fügen Sie Ihr Logo hinzu und begleiten Sie Ihre Kunden zu all Ihren Einkäufen.
  2. Bieten Sie Gratismuster. Egal, welche Produkte Sie anbieten, Kunden lieben kostenfreie Proben. Eine erprobte und bewährte Methode, mehr Aufmerksamkeit zu wecken und neue Kunden zu gewinnen.
  3. Bieten Sie Geschenkeinpackservice. Kein Geschenk ist zur Weihnachtszeit so nützlich wie mehr Zeit. Helfen Sie Ihren Kunden beim Geschenke einpacken.
  4. Hängen Sie ein Werbebanner auf. Manchmal ist der simpelste Ansatz auch der Beste. Gestalten Sie ein Schild, auf das Sie „Vielen Dank für Ihr Vertrauen im Jahr 2016. Wir freuen uns, Sie im neuen Jahr wiederzusehen!“ schreiben.

Ideen für Gärtner und Landschaftsarchitekten:

  1. Verteilen Sie individuelle Kalender. Gerade zur Weihnachtszeit können Sie Ihre beste Arbeit mit Fotos darstellen und kleine Erinnerungen hinzufügen, wie „Gartenarbeit einplanen“.
  2. Versenden Sie Pflanzen- und Blumensaat. Ein aufmerksames Geschenk, das Ihre Kunden an Sie denken lässt – es gibt viele Pflanzen, die sowohl innen als auch außen wachsen. Auch in den Wintermonaten.
  3. Gestecke passend zur Saison. Ein einfacher Zweig oder kleiner Kranz mit einer Schleife und einer handgeschriebenen Nachricht ist eine wundervolle Art, seinen Kunden zu danken.

Ideen für Frisöre und Schönheitssalons:

  1. Erstellen Sie Fotomagnete. Ein Foto des neuen Haarschnittes Ihres Kunden mit Ihrer Telefonnummer ist ein optimales Geschenk, um daran zu erinnern, wer sie gut aussehen lässt.
  2. Verschenken Sie Produkte. Bieten Sie kleine Probeflaschen Ihrer Produkte – wenn Ihre Kunden überzeugt sind, werden sie mehr davon kaufen.
  3. Seien Sie aufmerksam. Kunden eines Schönheitssalons werden gerne verwöhnt – merken Sie sich ihre Namen, bieten Sie ihnen kostenfreie Getränke und arbeiten Sie stets mit einem Lächeln.

Und was können Bar-, Restaurant- und Cafébesitzer tun?

  1. Nutzen Sie Bonuskarten. Eine klassische aber perfekte Strategie, um Stammkunden für ihre Treue zu belohnen. Bieten Sie ihnen ein kostenloses Getränk ihrer Wahl, ein Essen oder auch ein kleines Überraschungsgeschenk, wie eine Schachtel Pralinen.
  2. Bieten Sie verführerische Häppchen. Verteilen Sie mundgerechte Probehäppchen oder kleine Köstlichkeiten, passend zur Jahreszeit (z.B. heiße Schokolade und Lebkuchen). Ihre Kunden werden diese Aufmerksamkeit sicherlich nicht vergessen!
  3. Organisieren Sie ein Event für Ihre Kunden vor Ort. Wenn Sie genügend Stammkunden haben, dann widmen Sie ihnen gleich einen ganzen Abend! Sie können zum Beispiel besondere Rabatte oder ein kleines VIP Programm anbieten.

Ähnliche Artikel

Fünf tolle Wege, Ihren Kundenservice zu verbessern

Erfahren Sie hier, welche einfachen Schritte Sie unternehmen können, damit Ihre Kunden sich gut aufgehoben und verstanden fühlen und diese positiven Erfahrungen weitergeben.
Mehr erfahren

6 Tipps für etablierte Kundenkontakte

Wir zeigen Ihnen 6 sichere Methoden, wie Sie Ihre Kunden besser kennenlernen, verstehen und binden können.
Mehr erfahren