So beeindrucken Sie neue Kunden.

Voraussichtliche Lesezeit: 3 Minuten

IN DIESEM ARTIKEL

Lesen Sie diesen Artikel und erfahren Sie alles über diese Themen:

  • Beeindrucken Sie Neukunden in effektiven Gesprächen.
  • Warum der erste Eindruck zählt.
  • Beeindrucken Sie Schritt für Schritt: Annähern, engagiert sprechen und zuhören, beraten, abschließen.

ANNÄHERUNG

Der erste Eindruck ist aus einem bestimmten Grund wichtig. Es ist die erste Interaktion mit dem Kunden und während dieser Zeit bildet er sich bereits eine Meinung über Ihr Unternehmen.

Ein einfacher Tipp: Schätzen Sie jeden neuen Kunden, der Ihren Laden betritt oder Ihren Stand besucht, und schenken Sie ihnen ein warmes Lächeln zur Begrüßung. So zeigen Sie Neukunden, dass ihr Besuch wertgeschätzt wird. Denken Sie daran, dass Ihre Sprache mit Ihrer Körpersprache zusammenpassen sollte. Kunden achten auf Ihre Körpersprache. Daher sollten Ihre Körperhaltung, Stimmlage und Ihr Augenkontakt zusammenpassen. Sonst vermitteln Sie Ihren Kunden missverständliche Signale. Auf diese nonverbalen Signale sollten Sie achten:

  • Halten Sie Augenkontakt mit Ihrem Gegenüber. So zeigen Sie Ihr Interesse am besten.
  • Immer schön lächeln. Denn so wirken Sie gleich offener, freundlicher und vertrauenswürdiger.
  • Kein Armeverschränken. Mit dieser defensiven Haltung wecken Sie kein Vertrauen.

ENGAGIERT SPRECHEN UND ZUHÖREN

Nach der ersten Begrüßung beginnen Sie das Gespräch und lernen Ihren Neukunden kennen. Abhängig von Ihrem Unternehmen will ein neuer Kunde Ihre Produkte oder Dienstleistungen durchsehen, ausprobieren, ansehen oder kaufen. Lesen Sie das Verhalten Ihrer Kunden und stellen Sie Fragen wie „Was hat Sie heute hierher verschlagen?“, „Kann ich Ihnen bei der Suche nach etwas Bestimmtem helfen?“ oder „Haben Sie noch Fragen hinsichtlich unseres Unternehmens?“ Dadurch lernen Sie die Wünsche und Bedürfnisse Ihrer Kunden am besten kennen und können ihnen eine noch bessere Kauferfahrung bieten.

Dies ist genauso wichtig wie Fragen zu stellen. Meistens wollen Kunden sich einfach nur umsehen ohne ständig begleitet zu werden. Wenn ein Kunde während des Gesprächs sehr aufmerksam ist und von sich aus Fragen stellt, möchte er sicherlich Ihre Hilfe. Bei einem „Nein danke, ich sehe mich nur um“ geben Sie Ihren Kunden einige Minuten für sich in Ihrem Geschäft und fragen Sie dann erst, ob Sie ihnen helfen können. Die Worte Ihrer Kunden sind demnach sehr wichtig, aber das gilt ebenso für ihre Körpersprache.

BERATUNG

Wenn Kunden mehr Infos möchten oder Ihre Hilfe benötigen, können Sie über Ihre Produkte und Dienstleistungen sprechen.

Nehmen wir an, Sie besitzen ein Yoga-Fitnessstudio. Potenzielle Kunden wollen hier sicher mehr über die Kurse und Mitgliedschaftsbedingungen wissen. Fragen Sie sie, wie lange sie bereits Yoga machen oder ob sie einen bestimmten Kurs suchen. Stellen Sie die einzelnen Kurse vor und erklären Sie die Mitgliedschaftsbedingungen. Machen Sie Neukunden passende Empfehlungen: ein Basic Kurs für Anfänger oder Hot Yoga für Ausprobierfreudige. Mit einer individuellen Beratung zeigen Sie Ihr aufmerksames Zuhören und Ihre Wertschätzung.

Sehen sich Ihre Kunden nur um? Erzählen Sie von Ihrem Sale oder präsentieren Sie neue Produkte oder Dienstleistungen Ihres Unternehmens.

ABSCHLUSS

Helfen Sie einem Kunden bei der Wahl des idealen Produktes oder der besten Leistung, schließen Sie den Kauf ab und verabschieden Sie sich dankend.

Wenn sie noch nicht ganz überzeugt sind, geben Sie ihnen einen Grund, wiederzukommen. Erzählen Sie von einem bevorstehenden Sale oder einem Gratis-Probierangebot. Überzeugen Sie potenzielle Kunden mit Werbegeschenken wie Sales-Gutscheinen, Zwei-für-Eins-Aktionen, Gratis-Proben und erzählen Sie von einem Gewinnspiel mit Teilnahme durch ein E-Mail-Newsletter-Abonnement. Schaffen Sie ein besonderes Kauferlebnis mit Ihren eigenen Ressourcen. Verteilen Sie stets Visitenkarten mit Ihren Kontaktinformationen, damit Kunden Sie bei Fragen kontaktieren können.

Ähnliche Artikel

So können Sie die Beliebtheit Ihrer Produkte bei Kunden fördern und stärken

Erfahren Sie, wie Sie mit diesen drei Methoden potenzielle Kunden überzeugen können, Ihre Produkte zu testen.
Mehr erfahren

Das Vertrauen der Kunden

Finden Sie heraus, wie Ihr Unternehmen das Vertrauen der Kunden schnell und einfach gewinnen, aber auch verlieren kann.
Mehr erfahren